Die für die gewerbliche Nutzung genehmigte Scalex 1000P ist die optimale Wahl, wenn der Standort einer Fahrzeugwaage einfach zu ändern sein soll oder wenn Sie kein Waagenfundament errichten möchten, z. B. wenn sich die Standorte von Erdbaustellen häufig ändern oder wenn eine Fabrik erweitert wird.

Die robuste Brückenwaage aus Stahl eignet sich zum Verwiegen von Sattelschleppern und kann ohne zusätzliche Tragstrukturen direkt auf festem Untergrund installiert werden, sodass Installation und Standortwechsel einfach zu bewerkstelligen sind. Die für die gewerbliche Nutzung geprüfte Waage muss nach einem Standortwechsel nicht erneut geprüft werden.

  • Für gewerbliche Nutzung genehmigt
  • Genauigkeit ca. 0,1 %
  • Kann direkt auf festem Untergrund installiert werden
  • Schnelle Installation und schneller Standortwechsel
  • Strapazierfähig, langlebig und leicht instand zu halten

Dank der geringen Höhe der Waage kann ein Fahrzeug bequem zum Verwiegen auf sie gefahren werden. Die Scalex 1000P Fahrzeugwaage kann ggf. mit weiteren Komponenten, z. B. einem Geländer oder einem Heizungssystem, ausgestattet werden. Die Wiegedaten der Waage können elektronisch für die geschäftliche Nutzung übertragen werden.

 

Brückenwaage entsprechend den Anforderungen des Kunden

Für eine optimale Funktionalität ist das Tamtron Scalex 1000P Fahrzeugwaagen-System auf die Anforderungen der einzelnen Kunden zugeschnitten. Brückenwaagen sind in Standardlängen und kundenspezifischen Längen erhältlich.

  • Standardbrückenlängen: 12 m, 24 m und 26 m
  • Standardbreite: 3 m

Die Tamtron Scalex 1000P Fahrzeugwaage kann als einteilige oder zweiteilige Lösung implementiert werden. Die einteilige Lösung ist sinnvoll, wenn Fahrzeuge hauptsächlich als Ganzes verwogen werden und keine Notwendigkeit besteht, das Gewicht von Zugmaschine und Anhänger zu trennen.
Die zweiteilige Waage besteht aus zwei getrennten Waagensegmenten von 12 m oder 13 m, die zusammen installiert werden. Mit der zweiteiligen Waage kann ein Sattelschlepper als Ganzes verwogen werden oder Zugmaschine und Anhänger können getrennt verwogen werden. Beim Verwiegen der Teile des Sattelschleppers werden die beiden Gewichtswerte gleichzeitig einzeln erfasst, ohne das Fahrzeug zu bewegen.

 

Während Unterbrechungen, z. B. aufgrund von Instandhaltung oder Reinigung, können die Segmente der zweiteiligen Waage als Ersatz für das jeweils andere Segment fungieren. Durch den Vergleich der von den Waagensegmenten verwogenen Lasten lässt sich die korrekte Funktion der Waage zwischen den regelmäßigen Überprüfungen sicherstellen.

 

Wiegedatenmanagement

Die Tamtron Scalex 1000P Fahrzeugwaage kann entsprechend den Anforderungen des Kunden als teil- oder vollautomatisiertes Wiegesystem geliefert werden. Die Wiegedaten werden mit der Windows-basierten Scalex Fahrzeugwaagen-Software verwaltet. Diese umfasst Programme für verschiedene Zwecke und Umgebungen, z. B. ScalexEKO für Entsorgungsfachbetriebe und ScalexPRO Energy für Kraftwerke. Alle Programme der Scalex Fahrzeugwaagensoftware bieten vielseitige Berichtsfunktionen.

 

Vollautomatische Wiegelösung

Bei der vollautomatischen Wiegelösung ist die Fahrzeugwaage mit Kameras ausgestattet, die das Fahrzeug oder das Kennzeichen identifizieren und in das Transportleitsystem des Unternehmens integriert sind. Der Fahrer muss das Fahrzeug lediglich auf die Wiegebrücke fahren, und die Daten zum Gewicht des Fahrzeugs werden an das System des Unternehmens weitergeleitet, um sie für geschäftliche Zwecke zu verwenden.

 

Teilautomatisierte Wiegelösungen

Statt einer vollautomatischen Wiegelösung kann die Fahrzeugwaage auch über einen Computer, ein Ausweissystem oder ein Fahrerterminal an der Wiegestation verwendet werden. In diesem Fall wird die Methode zum Übertragen der Wiegedaten gemäß den individuellen Anforderungen des Kunden bestimmt.
Die einfachste Variante ist die Verwendung des Waagenprogramms auf dem Computer der Wiegestation. Der Fahrer fährt das Fahrzeug auf die Wiegebrücke, geht zu dem Computer in der Nähe, gibt die vorläufigen Informationen ein und führt mit dem Computer, der mit der Waage verbunden ist, die Verwiegung aus.
Das Scalex Ausweissystem ist die einfachste Methode zum Automatisieren der Fahrzeugwaagen-Lösung. Die Verwiegung und die Registrierung von Zusatzinformationen erfolgen, indem dem an der Wiegebrücke installierten Lesegerät ein programmierter Ausweis präsentiert wird, während sich das Fahrzeug auf der Waage befindet. Das Ausweissystem kann durch zusätzliche Funktionen, z. B. Zugangskontroll- und Toröffnungsfunktionen, ergänzt werden.
Das Scalex 1000P Fahrzeugwaagen-System wird häufig durch ein Fahrerterminal ergänzt. Die Funktionen des Fahrerterminals werden gemäß den Anforderungen des Kunden ausgewählt. Die Wiege- und Fahrzeugdaten werden vom Fahrer registriert – entweder manuell mit der Terminaltastatur oder indem dem Lesegerät am Terminal ein Ausweis präsentiert wird. Je nach den definierten Anforderungen wird durch die Verwiegung ein Wiegeschein für den Fahrer erzeugt oder die Wiegedaten werden elektronisch an das ERP-System oder ein anderes System des Unternehmens übertragen. Die Wiegedaten können ggf. auch an den fahrzeuginternen Computer des verwogenen Lkw übertragen werden.

 

Gesamtlösung entsprechend den Anforderungen des Kunden

Die Fahrzeugwaagen-Lösung ist immer auf die Anforderungen der einzelnen Kunden zugeschnitten. Die Gesamtlösung kann Zusatzfunktionen enthalten, z. B.:

  • Schranken
  • Ampeln
  • Brückenwaagenheizung
  • Fahrerterminal
  • Ausweissystem
  • Große Monitore
  • Kennzeichenerkennungssystem
  • Fahrzeugbeschreibungsfunktion
  • Telefonhotlinesystem
  • Strahlungsdetektoren
  • ATEX-zertifizierte Systeme, z. B. Wiegezellen und Anschlussdosen

Kontaktieren Sie uns

* benötigt wird
Vielen Dank für die Übermittlung